Ich arbeite viel mit Menschen, die kreativ sind. Künstlern, Designern, Wissenschaftlern oder auch technisch kreativen Menschen helfe ich gerne bei der Entfaltung ihres Potentials oder beim Lösen von Blockaden ihrer Kreativität. Emotionale Belastungen, Ängste oder übertriebenen Perfektionismus bearbeiten wir gemeinsam und setzen Ihr kreatives Potential frei.

Selbstreflektion

Künstlerische Kreativität stellt besonders hohe Anforderungen an die Selbstreflektion:

  • „Was will ich künstlerisch ausdrücken?“
  • „Was hat das mit mir zu tun?“
  • „Wie kann ich Ängste überwinden, wenn ich mich und mein Inneres zeigen will?“

Hier bin ich gerne Ihr Ansprechpartner und begleite Sie auf der Reise zu Ihren inneren Vorstellungswelten. Manchmal sind Künstler*innen besorgt, ob die künstlerische Aussage unter einer psychologischen Bearbeitung leiden könnte – nach meiner Erfahrung gibt es Veränderungen, die meist zu einer größeren Tiefe und Verbindung mit der eigenen Kunst führen. Mein Ziel ist stets eine größtmögliche Freiheit für meine Klienten zu ermöglichen; dann finden sich neue Wege, Ziele und Motivationen.

Lampenfieber

Auftritte und besonders Aufnahmeprüfungen oder Vorsprechen stelle viele Menschen vor große Herausforderungen. Die maximale Leistungsfähigkeit (kognitiv, emotional oder körperlich) soll punktgenau abgerufen werden und „Versagen“ wird als bedrohlich und angsteinflößend wahrgenommen. Ich helfe Ihnen gerne dabei, die Übererregung zu reduzieren und den Adrenalinschub produktiv zu nutzen. Machen Sie aus der vermeintlichen Schwäche eine Stärke und lernen Sie einen neuen Umgang mit diesen Herausforderungen.

Struktur und Kreativität

Kreativität entfaltet sich erfahrungsgemäß am einfachsten, wenn das Umfeld und der Tagesablauf geordnet und strukturiert sind – dann hat das Gehirn genug freie Kapazitäten für die anspruchsvollen schöpferischen Prozesse. Gerne helfe ich Ihnen beim Sortieren, Strukturieren und Platz machen, um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.